Elena 

Messner

Kulturwissenschaftlerin und Schriftstellerin 


1983 in Klagenfurt/Celovec geboren und als Kärntner Slowenin zweisprachig dort sowie in Ljubljana und Salzburg aufgewachsen. Studium der Komparatistik und Cultural Studies/Kulturwissenschaften in Wien und Aix-en-Provence. Sie forschte und arbeitete im Zuge ihres Doktoratsstudiums mehrere Jahre in Beograd, sowie in Sarajevo und Zagreb. Sie war als Herausgeberin, Übersetzerin, Literaturkritikerin, Kulturwissenschaftlerin und Redakteurin tätig. Von 2013-2018 unterrichtete sie an der Germanistik in Aix-en-Provence und Marseille. Seit 2014 lehrt sie regelmäßig an der Universität Klagenfurt.  2021-22 angestellt als Post-Doc-Stipendiatin der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien.  Sie realisiert regelmäßig wissenschaftliche und kulturelle Projekte und schreibt Prosa, Essays, Kritiken und Theatertexte. Sie veröffentlichte drei Romane und gab zahlreiche Sammelbände heraus. Aktuell lebt sie in Wien. 


KONTAKT: elena.messneR@textfeldsuedost.com